Do, 06.05., 20.00 h: Online-Hauskreis: Zweite Chance …

Gemeinschaft trotz Corona – mit Themen, die Hoffnung geben!

Wir beschäftigen uns am Donnerstag mit dem Thema „Zweite Chance und Neuaufbruch“. Dabei lassen wir uns inspirieren von Petrus, der noch einmal aufbricht und seine zweite Chance nutzt – und Jesus, der ihn dazu ermutigt (Johannes 21,1-14).

Herzliche Einladung, hier sind die Zoom-Zugangsdaten: https://eu01web.zoom.us/j/65700070435?pwd=VlJUZlBFTU5zWU9BaGVETlEzS0Uydz09

Meeting-ID: 657 0007 0435

Kenncode: 080377

Wer einfach einmal reinschnuppern möchte, ist herzlich eingeladen, uns kennenzulernen. Kontakt und weitere Infos bei Matthäus Wassermann: hier

Mo, 03.05., 19.00 h: Online-Plattform. Forum für Engagement in der ESG

Herzliche Einladung zu unserer Online-Plattform, bei der wir unsere Aktivitäten der kommenden Wochen besprechen und koordinieren. Eingeladen sind alle, die einen Arbeitskreis leiten und alle, die das Leben der ESG mitgestalten und mitprägen möchten.

Hier sind die Zoom-Zugangsdaten:

https://eu01web.zoom.us/j/68637048148?pwd=R2tSZHFReEdCVEVSdFpKVkJzQ2Mxdz09

Meeting-ID: 686 3704 8148
Kenncode: 883658

Wort zum Sonntag

„Singt dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder.“

Mit diesen Worten aus Psalm 98 wird unsere neue Woche überschrieben. Welche Lieder kommen mir gerade über die Lippen? Sind es Loblieder? Oder ist mir momentan eher nach dissonanten Klängen und Klageliedern zumute? Musik bietet die Möglichkeit, meine Gefühle und mein Inneres auszudrücken. Wenn ich fröhlich bin, sind es meine Lieder auch und wenn ich traurig bin, mache ich Musik in Moll. „Wort zum Sonntag“ weiterlesen

Jeden Mo, 20.00 Uhr: Ökumenischer Posaunenchor

“Jauchzt mit Trompeten und Posaunen …“

Du spielst ein Blechblasinstrument und suchst einen Ort, um in Gemeinschaft zu musizieren? Dann bist du richtig in unserem ökumenischen Studentenposaunenchor! Wir spielen alles von alter bis swingiger Bläsermusik.

Wir proben jeden Montag, 20.00 Uhr in der ESG – vorläufig über Zoom. Interesse? Dann schreib uns einfach eine Mail: Kontakt

Wort zum Sonntag

„Schenk uns Gedanken über die Schranken hinweg, die das Leben uns baut …“ – so heißt es in einem Lied von Kathi Stimmer-Salzeder.

Wie beschränkt und eng umgrenzt das Leben sein kann, erfahren wir in unseren von Corona geprägten Tagen immer wieder. Und doch ist es gerade in diesen Zeiten wichtig, das Leben aktiv zu gestalten und die nötigen Dinge zuversichtlich und hoffnungsvoll anzupacken. Dabei spielen unsere Gedanken eine entscheidende Rolle. Zuversicht und Hoffnung sind Denkhaltungen, die uns befähigen, selbst in widrigen Umständen wichtige Widerstandskräfte hervorzubringen. Diese Denkhaltungen helfen uns, Ziele zu setzen und zu erreichen. Doch wie gelange ich zu einer hoffnungsvollen und zuversichtlichen Denkhaltung? „Wort zum Sonntag“ weiterlesen