...

Semesterprogramm

Zum Semesterprogramm gehts hier

 

 

 

 

 

 

 

 

Hauskreistreffen 14-tätig; Termine und weitere Infos hier

Welt fairändern

AK Ökomenisch Welt fairändern

Entwicklung eines gerechten und nachhaltigen Lebensstils in KHG + ESG und Würzburg. Wir bewirtschaften einen Gemeinschaftsgarten, wir haben eine Solidarische Landwirtschaft, wir beschäftigen uns mit veganer Ernährung, wir organisieren Vorträge und Führungen - in diesem Semester zu den Themen "Geld" und "Müll", wir lassen uns von einem AK-Mitglied durch den Botanischen Garten führen ... und vieles mehr!

  • Kontakt (Ak Ökomenisch Welt fairändern insgesamt): Matthäus Wassermann: Nachricht schreiben
  • Kontakt (nur Garten Eden)Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erstes Treffen im Sommersemester 2017: 27. April, 20.00 Uhr in der ESG.

 

 

 

Unsere nächsten Veranstaltungen

  • Veganes Grillen auf der ESG-Terrasse am Montag, 12. Juni, 18.00 Uhr. Der Grill ist an, die Tische stehen, kommt und grillt mit! Grillgut bitte selbst mitbringen; Salate und Brote sind vorhanden. Wer Lust hat, kann gerne schon ab 17.00 Uhr kommen und beim Vorbereiten der Salate dabei sein.

  • "Vom Reichtum eines einfachen Lebens" - Diavortrag über eine Fahrradtour durch Europa. Was erlebt man in 10 Wochen auf dem Fahrrad? Wie sieht ein französisches Fahrrad-Festival aus? Abenteuer, Eindrücke und Philosophisches aus einer Reise mit dem Fahrrad über 4000 km. Donnerstag, 22. Juni, 20.00 Uhr, im Saal der ESG

  • Besuch des „Unverpackt Ladens“. Vor wenigen Wochen hat der erste Würzburger Supermarkt eröffnet, bei dem es keine Verpackungen gibt. Wir besuchen den neuen „Unverpackt-Laden“ und sprechen mit der Besitzerin über die Philosophie und Vision, die diesem Geschäft zugrunde liegt. Montag, 3. Juli, 18.00 Uhr. Treffpunkt vor dem Laden in der Sanderstr. 9; weitere Infos und Anmeldung bis zum 26. Juni hier

 

 

 

 

Zurückliegende Veranstaltungen 

Unsere Veranstaltungen und Aktionen im Sommersemester 2016:

  • Solidarische Landwirtschaft: Hast Du Interesse an Biogemüse aus der Region? Zu einem monatlichen Festpreis kannst Du jede Woche Deine Gemüselieferung aus der ESG abholen. 
  • Gemeinschaftsgarten "Garten Eden" im Reußenweg zwischen Steinburg und Bismarckturm (Karte: siehe unten). Hast Du Lust mitzugärtnern? 
  • Planztag im "Garten Eden": Die Beete flott machen, aufteilen und neu anlegen. Kommt einfach dazu; Neugärtner sind herzliche willkommen. Samstag, 30. April, 10.00 Uhr. 
  • Veganer Montag - Mitbringgrillen auf der ESG-Terrasse. Der Grill ist an, Tische stehen bereit, kommt und grillt mit! Grillgut bitte selbst mitbringen. Montag, 25. April / 30. Mai / 27. Juni - jeweils von 18.00 bis 20.00 Uhr. 
  • Heilkräuterführung durch den Klostergarten des Klosters Oberzell. Veraussichtlich in der ersten Juliwoche; der genaue Termin wird noch bekanntgegeben. 
  • Postwachstum global? Schließen sich unbegrenztes Wachstum und nachhaltige Entwicklungen gegenseitig aus? Was ist zu tun, um Gerechtigkeit innerhalb der heute lebenden zwischen den heutigen und zukünftigen Generationen herzustellen? Vortrag und Gespräch mit Martin Ladach (Bergwaldprojekt e.V., Netzwerk Wachstumswende). Donnerstag, 12. Mai, 20.00 Uhr. 
  • Kleidertauschparty: alte abgelegte Klamotten mitbringen und neue alte Klamotten mitnehmen. Donnerstag, 9. Juni, 20.00 Uhr in der ESG-Kneipe
 

 

Gemeinschaftsgarten "Garten Eden" in Würzburg!

Der „AK Ökomenisch Welt fairändern“ bewirtschaftet einen Gemeinschaftsgarten am Reußenweg, zwischen Steinburg und Bismarckturm. Hobbygärtner und solche, die es werden wollen, können sich gerne melden.


Unsere bisherigen Projekte und Veranstaltungen ...

- Kirchliches Umweltsigel für die ESG beantragen

- Umstellung der ESG auf Öko und Fair

- "Best Practice" von Öko und Fair Geschäften und Läden in der Stadt entdecken

- Weiterarbeit im Stadtgarten "Garten Eden" (siehe unten)

- Kochen in der KHG

- Globalisierungskritischer Stadtrundgang

- Vorträge ...

  Mehr Infos findet ihr in der jeweilign Rubrik in unserem Programm.

- Treffen mit Obdachlosenberatung

- Infoabend zum Thema Asyl

- Überlegungen die ESG auf Nachhaltigkeit umzustellen

- Klimafastengruppe 'Konsum Macht Klima'

- Verschiedenes zum Thema "containern"

- Gemeinsames Kochen - vegan und precontainert

- Kleidertauschparty

 

 

Stadtgartenprojekt 'Garten Eden'

Wenn ihr Lust, aber nicht die Möglichkeiten dazu, habt euer eigenes Gemüse anzubauen, dann meldet euch bei uns. Wir vermitteln euch eine Gartenfläche, die Menschen in Würzburg uns kostenlos zur Verfügung gestellt haben.

 

Hintergrund und Grundidee

Weil Glauben und Handeln zusammen gehört, wollen wir gemeinsame Aktionen planen und durchführen, um aktiv etwas gegen strukturelle Armut und Unterdrückung zu tun. Wir hinterfragen kritisch die Strukturen, die Menschen arm machen und ihnen ihre Rechte rauben, und wir versuchen aktiv, kreativ und ökomenisch diese Strukturen zu fairändern, damit das Leben aller wieder gelingen kann.

Dabei lassen wir uns inspirieren von den vielen Vorschlägen aus der Bibel, wie man wirtschaftliche, politische und soziale Ungerechtigkeit erkennt, mit dem Glauben verbindet und verändern kann. Und wie man Spaß dabei hat. :-)

Im Mittelpunkt unserer Treffen stehen unsere Diskussionen und die Gestaltung von Projektideen.