Do, 23.1., 20.00 Uhr: Der betrogene Patient

Vortrag zum Bestsellerbuch mit dem Autor Dr. Gerd Reuther (Universitätsdozent der Medizinischen Fakultät der Uni Wien).

Schonungslos seziert Dr. med Gerd Reuther nach 30 Jahren Erfahrung seinen Berufsstand. Er deckt auf, dass die Medizin häufig nicht auf das langfristige Wohlergehen der Kranken abzielt. Überdiagnosen und unnötige Therapien prägen die medizinische Unvernunft. Erschreckend viele Behandlungen der heutigen Schulmedizin sind ohne nachgewiesene Wirksamkeit. Allzu oft wären das Abwarten des Spontanverlaufs oder Veränderungen des Lebensstils wirksamer und nachhaltiger.

Diese Veranstaltung ist ein Kooperationsprojekt der Evang. Studentengemeinde Würzburg und des Evangelischen Studienwerks Villigst.

Eintritt ist frei – Spenden sind willkommen.

Veranstaltungsort: ESG Würzburg (Saal),  Friedrich-Ebert-Ring 27 b

Sa 18.1., 14.00h: Symposion Leib – Seele – Geist

Wissenschaftliche Vortragsreihe mit dem Arbeitskreis „Naturwissenschaft und Glaube“.

Prof. Dr. H. Tetens (Philosophie, FU Berlin) spricht über „Das Leib-Seele-Problem“ und Prof. Dr. H. Ritter (Neuroinformatik, Uni Bielefeld): referiert über „Neuroinformatik und Bewusstsein“.

Ort: Neue Universität, Sanderring 2, EG, Hörsaal 127.

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, mit den Mitglieder des Arbeitskreises „Naturwissenschaft und Glaube“ in einem Würzburger Restaurant zu Abend zu essen und im kleinen Kreis das Gespräch über die beiden Themen des Symposions weiterzuführen. ACHTUNG: Studierende erhalten für das Abendessen einen Gutschein in Höhe von 10 €.

Fr, 17.01., 14.00 bis 17.00 Uhr: Thetaland – selbstsicher dein Projekt starten und weiterführen

Wäre es nicht wunderbar, dir selbst voll und ganz vertrauen zu können und wichtige Projekte gut geklärt zu starten? Thetaland ist ein strukturiertes Denkspiel, das dir hilft, gewohnte Pfade zu verlassen und dich in deine eigene innere Tiefe vorzuwagen. Dein Denken wird auf dieser Reise an Klarheit gewinnen und es dir ermöglichen, ein ganz konkretes Projekt erfolgreich zu realisieren.

Mit Dr. Tony Hofmann (Dipl.-Psychologe Uni Würzburg) und Matthäus Wassermann (Hochschulpfarrer, ESG)

Kosten: 10.00 €, reduziert 5,00 €

Weitere Infos und Anmeldung bis zum 13. Januar 2020 hier

Mi 15.1., 20.00h: Inspiration am Abend – Hauskreis in der ESG

Vertrauen und Zuversicht gewinnen inmitten großer Herausforderungen.

„Ich glaube – hilf meinem Unglauben“: So lautet die Jahreslosung, das Leitmotto für das neue Jahr 2020. Gemeinsam denken wir darüber nach, was dieser sorgenvolle und zugleich hoffnungsfrohe Stoßseufzer“ für uns bedeuten kann. Dabei fragen wir auch, wie unser Vertrauen in Gottes Güte gestärkt und unsere Zuversicht auf ein gutes Jahr wachsen kann.

Mo 13.01., 18.30h: Plattform – mit SprecherInnenwahl und Semesterplanung

Wir beginnen mit einem gemeinsamen Abendessen; anschließend tauschen wir uns aus, planen Veranstaltungen und gestalten das ESG-Leben im Wintersemester.

Ferner wählen wir unsere Sprecherinnen und Sprecher für das kommende Sommersemester. Bis zum 12. Januar könnt ihr euch für eine Kandidatur bewerben. Falls ihr Interesse oder noch Fragen dazu habt, dann setzt euch gerne mit Irene, Ralph, Matthäus oder den aktuellen Sprecherinnen in Verbindung.

So 12.01., 19.00h: ESG Gottesdienst

Herzliche Einladung zu unserem nächsten Gottesdienst in unserer Kapelle am Sonntag, 12. Januar, 19.00 Uhr mit ansprechender Ansprache, feierlicher Abendmahlsfeier, musikalischer Note.

Ebenso zum Mitbring-Buffet nach dem Gottesdienst unter dem Motto: Lauter nette Leute kennenlernen.

Frohes Fest …

Wir wünschen unseren Freunden ein fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest, schöne und erholsame Tage zwischen den Jahren und ein gutes und gesegnetes neues Jahr.

Euer ESG-Team

Irene & Paul, Matthäus & Ralph