Mi 12.6., 20.00h: Glaubenskurs

„Zwischen Himmel und Erde“ – An drei Abenden fragen wir anhand der folgenden Themen, was der christliche Glauben für uns heute bedeuten kann und welche Hoffnung er bereithält:

Mi 29.5.: Jesus – für mich?

Mi 12.6.: Tod, wo ist dein Stachel?

Mi 26.6.: Arbeiten, Leisten, Leben – Mein Rhythmus?

Am Mittwoch, 12. Juni, 20.00 Uhr bearbeiten wir unsere nächste Einheit im Glaubenskurs. Dabei denken wir über unser Leben und unsere Lebenszeit nach und fragen nach der christlichen Hoffnung angesichts des Todes. In diesem Zusammenhang werden wir in unser Bewusstsein rufen, dass wir Zeit geschenkt bekommen, die wir intensiv füllen und nutzen dürfen und auch sollen. Zugleich ist unsere Zeit aber auch begrenzt, weswegen unser Leben immer etwas Bruchstückhaftes bleibt. Lasst uns gemeinsam nach- und weiterdenken, welche Hoffnung christlicher Glaube auf diesem Hintergrund geben kann.

Kontakt: Matthäus Wassermann