Herr, wir bitten komm und segne uns …

„Herr, wir bitten komm und segne uns; lege auf uns deinen Frieden. Segnend halte Hände über uns. Rühr uns an mit deiner Kraft.“ (Herr, wir bitten …, Durch Hohes und Tiefes, Nr. 232).

Mit diesen Worten aus einem bekannten Segenslied gehen wir in die vor uns liegenden Kar- und Ostertage und brechen auf in ein neues Semester, das mit dem 1. April beginnt. Mögen uns diese Segensworte begleiten und daran erinnern, dass Gott die Quelle ist, bei der Frieden finden und neue Kraft erhalten.

Im Sommersemester werden fünf Sprecherinnen und Sprecher das Leben in der ESG mitgestalten: Anna-Lena, Johanna, Anisja, Yannick und Johannes. Vielen Dank für Euer Engagement; wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit euch.

Nun wünschen wir besinnliche Kartage, frohe Ostern und ein gutes Sommersemester.

Herzliche Grüße aus der ESG

Irene, Michi, Matthäus