Fr, 3.1., 13.00 bis 17.00 Uhr. Neujahrssingen in Seniorenwohnheimen

Gemeinsam mit dem Netzwerk „Internationale Gemeinden in Würzburg“ proben wir in der ESG ein paar einfache Lieder. Dann gehen wir in nahegelegene Seniorenwohnheime und bereiten einsamen Menschen eine Freude mit unseren Liedern.

Unsere Erfahrung vom vergangenen Jahr: Eigentlich wollten wir anderen Menschen eine Freude bereiten; dabei wurden wir selbst tief berührt und mit Freude beschenkt.

Treffpunkt: Freitag, 3. Januar, 13.00 Uhr im Saal der ESG. Rückkehr: gegen 17.00 Uhr.

Weitere Infos und Anmeldung bis 22. Dezember hier

Mi 11.12., 18.45h: Gruppentreffen „Ehrenamtliche Besuche bei einsamen Menschen“

Mit dem Besuch von älteren, alleinstehenden Menschen möchten wir diesen gelegentlich eine Abwechslung in ihrem Alltag bieten.

Bei unserem Treffen am kommenden Mittwoch erhalten wir eine grundlegende Einführung von Inge Wollschläger, Seniorenreferentin der St. Johannisgemeinde. Gerne können Interessierte zu unserer neugegründeten Gruppe dazukommen und einfach mal reinschnuppern.

Wir treffen uns in der Zweiviertel Bar, Ludwigstr. 1 A, Würzburg. Weitere Infos und Anmeldung Infos bis 10.12. hier

Sa 7.12., 20.00h: Improtheater mit den Beutelboxern

Vier Schauspieler und ein Pianist spielen Szenen aus dem Stegreif – nichts ist einstudiert, nicht jede Geschichte ernst zu nehmen, alles entsteht im Moment.

Eintritt 12 €, erm. 6 €

Kartenreservierung hier

Vor fast dreißig Jahren war die ESG Würzburg (nicht nur) für das heutige Beutelboxer-Improtheater eine fruchtbare Keimzelle. Damals formierten sich aus den Theater- sowie den Pantomimekursen an der ESG einige junge StudentInnen zu einer neuen Gruppe, die in der freien Bühnenlandschaft deutschlandweit die heute so rege Improtheaterszene wesentlich mitprägten und über Jahrzehnte mitgestalteten. „Sa 7.12., 20.00h: Improtheater mit den Beutelboxern“ weiterlesen

Mi 4.12., 20.00h: Glaubenskurs – Lebenskunst …

Gemeinsam denken wir darüber nach, wie sich christlicher Glaube hilfreich und heilsam auf unseren Alltag auswirken kann. Dabei kommen folgende Themen im Blick:

4.12.: Lebenskunst und Lebensglück

18.12.: Gesundheit – Fitness – Wellness.

Der Einstieg in den Glaubenskurs (man könnte auch sagen: „Lebenskurs“) ist jederzeit möglich.