So 1.7., 19.00h: ESG Gottesdienst

Herzliche Einladung zu unserem Abendgottesdienst am Sonntag, 1. Juli, 19.00 Uhr in der ESG. Dabei geht es um Neuaufbrüche in unserem Leben. Neues macht Lust und Laune – manchmal aber auch Angst; und manchmal gehören Aufbruch, Abbruch und Abschied unmittelbar zusammen. Wie gehen wir damit gut um? Lasst uns darüber im Gottesdienst nachdenken.
Wer nach dem Gottesdienst noch gerne in Gemeinschaft ist und Hunger hat, ist herzlich eingeladen zu guten Gesprächen und zu einem kleinen Abendessen.

17.-23.8: “Auf den Spuren Dietrich Bonhoeffers”

E S G  S t u d i e n f a h r t

  • nach Breslau, Kreisau, Stettin, Finkenwalde, Berlin, Buchenwald
  • vom 17. bis 23. August 2018

Dietrich Bonhoeffer zählt zu den wichtigsten Theologen und Zeitzeugen des 20. Jahrhunderts. Den Einsatz für das Leben anderer bezahlte er mit seinem eigenen. Seine geistlichen Worte und sein politisches Wirken, seine Gedanken, Schriften und Briefe und sein Beispiel beeindrucken und prägen bis heute. Was hat ihn geprägt? Wo hat er gewirkt? Was hat er bewirkt?

Anmeldung bis 15. Juli 2018 hier

Weitere Infos auf dem Flyer oder bei Matthäus Wassermann

Kosten: 295 € / 260 € reduziert

Sa 23.6., 16.00h: Fußball-Freunde international – „Weite Wälder, weite Pässe?“

Bei der Fußball-WM in Russland sind 32 Nationen beteiligt. Mit Menschen aus vier Ländern schauen, jubeln, stöhnen, fachsimpeln und feiern wir völkerverbindend und gemeinsam. Die Gruppenspiele mit deutscher Beteiligung zeigen und gestalten wir im ESG-Saal mit Freunden aus Mexiko, Schweden und Südkorea. Beginn ist jeweils eine Stunde vor Anpfiff mit Infos und Begegnungen, Getränken und Imbisschen aus dem anderen Land.

Mi, 20. Juni, 20.00 Uhr: Bonhoeffer – Biographie: Herkunft und Werden

Am Mittwoch, 20. Juni, 20.00 treffen wir uns wieder zum Bibelgesprächskreis. Dabei beschäftigen wir uns mit dem Leben und Glauben Dietrich Bonhoeffers, der zu den wichtigsten und Theologen und Zeitzeugen des 20. Jahrhunderts zählt. Seine geistlichen Worte und sein politisches Wirken, seine Gedanken, Schriften und Briefe beeindrucken bis heute. Was hat ihn geprägt?

Im Bibelgesprächskreis befassen wir uns morgen mit seiner Biographie, seiner Herkunft und seiner Familie.